Toleranz?

Es gibt etwas, das mich furchtbar ärgert.
Heute ist es total "in" und "normal", dass man anders denkende Menschen im Internet direkt als hirnlose Massen etc. bezeichnet. Nur weil man zum Beispiel gegen die Impfpflicht bei Masern ist - oder auch nicht.
Ich persönlich denke ja, die hirnlose Masse ist die, die ungefragt alles toll findet, das nur laut und energisch genug irgendwo veröffentlicht wird. Lemminge, ich sag nur Lemminge.
"Der Minister hat gesagt", "Das weiß doch jeder" oder "In der Zeitung stand" und schon wird das Hirn - so denn vorhanden - abgeschaltet und dem Mainstream hinterher gehechelt.
Jeder, der es wagt etwas zu hinterfragen und eigene Recherchen macht mit eigenen Schlüssen am Ende, wird als Gefahr für die Allgemeinheit betrachtet.
Kastration bei Haustieren ist auch so ein Ding. Jeder, der gegen Kastration ist und seine Tiere sterilisiert haben will, ist abartig und Tierquäler und was weiß ich nicht noch alles. Meine Anmerkung: "Dann lass Dir doch die Eier abschneiden, mal sehen wie es Dir dann geht so ohne Hormone" endet meist mit wüsten Beschimpfungen in meine Richtung.
Ich habe durch diverse Diskussionen erkannt, dass ich absolut NICHT tolerant bin. Denn dann müsste ich die Hirnlosigkeit und den mangelnden Willen zum eigenständigen Denken tolerieren. Ich müsste tolerieren, dass es Menschen gibt, die Menschen aus Krisengebieten zurück zum Sterben schicken wollen, damit sie hier nicht auf unsre Kosten leben. Obwohl genau die Leute meist die sind, die die Ausbeutung der armen Länder mit verursachen.
Ich möchte eigentlich die, die die Flüchtlinge zum Sterben zurück schicken wollen, selbst ins Boot Richtung Libyen, Syrien, Afrika schicken. Zum Sterben. Dann muss ich ihre Hirnlosigkeit nicht länger ertragen.
Toleranz? Nein, ich glaub davon habe ich mich schon vor langer Zeit verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.